tp-Energy Logo

Solarmodule von First Solar

First Solar

First-Solar FS-4105 - FS-4117

First-Solar FS-4 105-117 Wp
Produkt ab Lager verfügbar!
Anfrage senden!
  • Zusammenfassung:
  • Abmessungen: 1200x600x6,8mm
  • Zellen: Dünnschicht-CdTe Halbleiter 216 Zellen
  • Leistung: bis 87.5 Wp

Beschreibung:
Die Solarmodule der FS-4 Serie sind für Systemspannungen von 1500 VDC gem. IEC 61646 und IEC 61730 zertifiziert und entsprechen der Schutzklasse II.

First-Solar FS-6420 - FS6445

First-Solar FS-6 420-445 Wp
Produkt ab Lager verfügbar!
Anfrage senden!
  • Zusammenfassung:
  • Abmessungen: 2009x1232x49mm
  • Zellen: Dünnschicht-CdTe Halbleiter 264 Zellen
  • Leistung: bis 445 Wp

Beschreibung:
Das Photovoltaik-Modul der First Solar Serie 6 eröffnet einen neuen Maßstab für zuverlässige Energieerzeugung, optimiertes Design und Umweltleistung

First Solar
Der US-amerikanische Weltmarktführer in der Photovoltaikbranche ging 1999 aus dem Verkauf der Solar Cell Inc. hervor. 2005 stand das Unternehmen erst bei einer Produktionsleistung von 25 MWp, entwickelt sich aber nach der Listung an der Technologiebörse Nasdaq rasant. 2009 erfolgte die Aufnahme von First Solar in den Aktienindex S & P 500 – als erstes Solarunternehmen weltweit. Das riesige Wachstum verdeutlichen auch die Fachbeurteilungen der internationalen Wirtschaftsinstitutionen. 2010 wurde First Solar unter den 10 Unternehmen mit dem schnellsten Wachstum weltweit registriert sowie unter den Top 50 der innovativsten Firmen. Im gleichen Jahr realisierte First Solar mit 1,5 GWp die größte Produktionskapazität für Solarmodule auf der ganzen Welt. Das Unternehmen ist weltweit aufgestellt und beschäftigt allein an den beiden deutschen Standorten Mainz und Frankfurt (Oder) 1.400 Mitarbeiter.

Die Sonderstellung von First Solar basiert auch darauf, dass das Unternehmen Dünnschicht-Solarmodule herstellt und dabei hohe Qualität bei geringeren Produktionskosten liefern kann. Die bevorzugte Technologie ist die Beschichtung der Solarzellen mit Cadmiumtellurid. Damit konnte First Solar als Erster in der Photovoltaikbranche die Produktionskosten unter einen US-Dollar pro Watt senken. Gleichzeitig weist die Technologie den Vorteil auf, dass auf Grund des niedrigen Temperaturkoeffizienten die Module von First Solar weltweit in den unterschiedlichsten Klimazonen eingesetzt werden können. Die Milliarden-Umsätze des Unternehmens kommen auch dadurch zustande, dass große Stückzahlen über längere Zeiträume an Großkunden in aller Welt geliefert werden.

Seit 2010 ist die neue Serie 3 auf dem Markt. Sie führt die Energieeffizienz der Produkte von First Solar weiter und entsprechen der neuen BOS-Orientierung. Darunter ist die Einbeziehung aller Komponenten einer Photovoltaikanlage in den Energiesaldo zu verstehen - also nicht nur die Produktion von Solarzellen, sondern auch die sämtlichen Zubehörs wie Kabel, Schalter, Inverter oder Batterien. Die Module des Unternehmens weisen die beste Kohlendioxid-Bilanz in der globalen Photovoltaik-Branche auf. Gleichzeitig sind die Module von First Solar auch diejenigen, die den Energieaufwand, der zu ihrer Produktion notwendig war, am schnellsten durch die eigene emissionsfreie Energieproduktion wieder ausgleichen. First Solar Module sind in jeder Hinsicht das umweltfreundlichste, was der Photovoltaikmarkt zu bieten hat.

Kontakt